"Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum!"

Pascal Schellen

"Man muss das Leben tanzen!"

Theresa Kropp

"Die Kraft liegt im Team."

Yannik Dietz

"Den Plan nicht aus den Augen verlieren ..."

Victoria Neukirch

"Die Welt entdecken ..."

Lisa Nett

"Manche Freunde laufen auf vier Beinen ..."

Jana Löhr

"Balls were invented to play tennis!"

Anabel Peters

"Mode, Lifestyle, Sport ..."

Lina Ziwes

"Nur wo du zu Fuß warst,
bist du wirklich gewesen ..."

Mathis Forens

Genossenschaft macht Schule (Teil 1)

Früher oder später stellt sich für Schülerinnen und Schüler die Frage nach der beruflichen Orientierung. Wir als Bank überlegen uns deshalb: Wie können wir diesen Prozess unterstützen und dabei die Idee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch weitergeben? Eine mögliche Antwort ist die Gründung…

Vom Schalter zur Schulbank

Zu einer erfolgreichen und abwechslungsreichen Ausbildung gehört neben der Praxis auch der theoretische Teil, den wir Azubis blockweise in der Berufsschule in Bernkastel absolvieren. Fünf weitere Neuankömmlinge und ich starteten unsere Ausbildung im August 2015 bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank. Die ersten Wochen und Monate verbrachten…

Ein Höhenflug der Gesundheit

Als sogenannte „Gesundheitspiloten“ startete ich zusammen mit 2 weiteren Auszubildenden Anna Molitor und Frederick Gressnich ein Azubi-Projekt der IHK Trier in Zusammenarbeit mit der AOK. In der Auftaktveranstaltung Ende Januar wurde das Projekt vorgestellt und ich war gleich Feuer und Flamme davon. Als Gesundheitspilot im…

Weihnachtszeit

Gerade in der Weihnachtszeit passiert in unserer Bank sehr viel. Die Filialen werden von unseren Mitarbeitern vor Ort liebevoll geschmückt. Unterstützt werden Sie dabei häufig von Kindern benachbarter Kindergärten oder Grundschulen. Diese basteln im Vorfeld gemeinsam Weihnachtsbaumschmuck und schmücken dann die Weihnachtsbäume in unseren Filialen. Bei Orangensaft…

Mit Weitblick in die Zukunft

Was früher in epischer Breite und mit einem peinlichen Augenzwinkern auf die Seiten des Tagebuchs oder des Poesiealbums gekritzelt wurde, ist heute im Zeitalter der sozialen Medien in der Öffentlichkeit angekommen und aus den Köpfen Vieler nicht mehr wegzudenken. Der sogenannte Blog!