Victoria Neukirch

Hallo zusammen,

heute melde ich mich zum ersten Mal für dieses Jahr. Auch meinerseits – etwas verspätet – viel Glück und vor allem Erfolg im neuen Jahr! 😊

Ganz besonders wünsche ich das dem 3. Lehrjahr. Denn für Florian, Laura, Mathis und Pascal beginnt das neue Jahr sofort mit einer Herausfoderung: Für sie heißt es diese Woche nochmal “die Zähne zusammenbeißen” und den zweiten Teil der Abschlussprüfung meistern.

Abschlussprüfung Teil 1

Mathis hat euch bereits im Oktober über den schriftlichen Teil der Prüfung berichtet. Dieser fand an zwei Tagen bei der IHK in Trier statt. Kurz vor Weihnachten haben die vier dann Gewissheit über ihre erbrachte Leistung dieses Teils bekommen. Desto entspannter konnten sie somit die Feiertage genießen. Doch nach der Prüfung ist auch vor der Prüfung: die Vorbereitung konnte nicht weit weg geschoben werden.

Es folgt der zweite Teil:

Diese Woche ist es nun soweit: nachdem im Arbeitsalltag wieder Normalität eingetreten ist, steht nun die mündliche Prüfung an. Diese besteht aus einem Beratungsgespräch und findet – wie der schriftliche Teil auch – bei der IHK in Trier statt.

In großen Schritten geht’s dem Ende zu 

Auch bei mir steht schon im November dieses Jahres die Abschlussprüfung an. Nächstes Jahr um diese Zeit werde auch ich, wie die vier aus dem Jahrgang über mir, auf heißen Kohlen sitzen und für den letzten Teil nochmal alles geben! 😀 Doch desto größer ist im Nachhinein auch die Freude über eine erfolgreich absolvierte Ausbildung.

Zum Abschluss drücke ich meinen Mit-Azubis für den letzten Teil ihrer Prüfung die Daumen und wünsche ihnen viel Erfolg im weiteren Berufsleben – sei es weiterhin bei der Bank oder in einem anderen Betrieb. Auch euch wünsche ich bei eurer Ausbildung viel Erfolg – Spaß beim Arbeiten und gute Ergebnisse bei den Prüfungen. Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete 😉

Bis zum nächsten Beitrag,

Eure Victoria