Mathis Forens
Mathis Forens
Hallo Zusammen,

neben meiner Tätigkeit in der Bank bin ich auch vereinsmäßig aktiv. Ich möchte die Gelegenheit heute gerne nutzen und euch den Fußballverein Jugendförderverein (JFV) Wittlicher Tal vorstellen. Der Verein wurde im Frühjahr des letzten Jahres gegründet. Er umfasst sechs Stammvereine. Dazu gehören der SV Wittlich, der SV Lüxem, der SV Neuerburg, der SV Zeltingen-Rachtig, die SPVGG  Minderlittgen-Hupperath und die DJK Hasborn. Das Einzugsgebiet der jungen Spieler ist also recht groß und umfasst sowohl die Eifel, wie auch die Mosel. Insgesamt haben wir circa 300 Spieler im JVF und der JSG, die sich auf 17 Mannschaften verteilen.

Wie ich zum JFV kam:

In der DJK Hasborn bin ich Jugendleiter. Hier gehört es zu meinen Aufgaben, dem Vorstand unter die Arme zu greifen und Mannschaften für Spiele an unserem jährlichen Sportfest zu organisieren. Da auch die DJK Hasborn, dem JFV Wittlicher Tal und der  JSG Wittlich mit Manpower zur Seite stehen möchte, habe ich mich dem erweiterten Vorstand des neuen Vereins angeschlossen.

Meine Aufgaben

Ich versuche, den Verein in den Bereichen Marketing, Sponsoring und bei verschiedenen Veranstaltungen zu unterstützen und meine Ideen mit einzubringen. Hier kann ich auch viel von dem, was ich in der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG gelernt habe, mit einbringen. Ähnlich wie in der Ausbildung sind es das Arbeiten im Team, die Organisation und die abwechslungsreichen Aufgaben, welche mir hier besonders Spaß bereiten. Als nächstes steht die Organisation des Hallenturniers für die Kleinen der JSG Wittlich im Vordergrund, es findet am kommenden Wochenende statt.

Unsere neuste Aktion

Der JFV bietet seit kurzem für seine jungen Spieler eine Plattform, auf der sie sich über freie Ausbildungsplätze, Minijobs oder Praktikumsplätze informieren können. Unsere Sponsoren (viele Firmen in der Region) erfahren dadurch einen echten Mehrwert, da sie für ihre Geldleistungen auch einen echten Gegenwert erhalten. So können wir unser Netzwerk an jungen Menschen optimal nutzen und unsere Spieler nicht nur bei ihrer sportlichen Karriere unterstützen. Schaut euch doch einfach mal auf der Homepage des JFVs die verschiedenen Angebote an. Es kommen laufend neue Firmen dazu.

Falls ihr noch mehr Informationen braucht oder Interesse habt, aktiver Spieler in der JSG oder dem JFV zu werden, lasst mir ein Kommentar dar.

Mit sportlichen Grüßen, Mathis