Anna Mertes
Anna Mertes

Hallo zusammen,

als Letzte der neuen Auszubildenen möchte ich mich heute nun auch bei euch vorstellen.

Ich heiße Anna, bin 19 Jahre alt und habe im August das duale Studium begonnen. Aus diesem Grund möchte ich euch heute einen Eindruck von meiner ersten Phase an der Hochschule geben. Diese befindet sich in Heilbronn und ein Semester besteht immer aus drei Monaten Praxisphase in der Bank und drei Monaten Theoriephase in Heilbronn.

In der Zeit an der Hochschule besucht man verschiedene Vorlesungen, u.a. in den Fächern Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Mathematik, Volkswirtschaftslehre, Recht oder auch vertriebsspezifische Fächer wie Dienstleistungsmanagement oder allgemeine Banklehre. Als Abschluss jedes Semesters werden am Ende jeder Theoriephase die Klausuren geschrieben.

Doch ganz so ‚trocken‘ wie es sich anhört, ist es zum Glück auch nicht. Neben den vielen Vorlesungen tagsüber darf das ein oder andere Bierchen abends oder die ein oder andere Party natürlich auch nicht fehlen. 😉

Der neue Bildungscampus

Im Herbst letzten Jahres wurde die Eröffnung der neuen Bibliothek gefeiert. Sie ist einer der modernsten in ganz Europa. Zu diesem Anlass – am 10. Oktober, der „Nacht der Wissenschaft“ – kam auch der Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann, um den neuen Campus mit allen Studenten und Interessenten einzuweihen. Auch die Tageszeitung „Heilbronner Stimme“ berichtete über dieses Ereignis.

Die neue Bibliothek LIV gilt als architektonisches Highlight und stand im Mittelpunkt des ganzen Abends. LIV steht dabei für „Lernen-Informieren-Vernetzen“ und mit ihrer Glasfassade verkörpert sie geradezu die moderne Beschaffenheit des ganzen Hochschulgeländes. Die neuen Öffnungszeiten bis 24 Uhr werden von den Studenten gerne in Anspruch genommen. Genauso wie die Gruppenräume in den oberen Etagen. Dort können bis zu zehn Studenten zusammen arbeiten und lernen.

LIV, die neue Bibliothek auf dem Hochschulcampus in Heilbronn

 

Doch nicht nur die Bibliothek, auch die Mensa wird modernisiert und soll im Frühjahr 2020 eröffnet werden. Diese wird auf drei Etagen unterschossig gebaut und soll durch einen unterirdischen Tunnel direkt mit der benachbarten Aula verbunden werden. Oberflächig wird lediglich ein künstlicher grüner Hügel ersichtlich sein. Wenn euch interessiert, wie diese aussehen wird, schaut doch einfach mal hier vorbei.

Warum gerade das Duale Studium?

Doch welche Vorteile bietet überhaupt das Duale Studium?

Zum Einen ist es ja so, dass ihr euer erlerntes Wissen direkt in der nächsten Praxisphase umsetzen könnt. Dadurch gelangt ihr gar nicht erst in das „Motivationstief“, wie das in einem Vollzeitstudium öfter vorkommt.

Außerdem zieht ihr für die Dauer der Theoriephase von zu Hause aus und lernt eine ganze neue Erfahrung des alleine-wohnens kennen. Doch trotzdem dürft ihr auch weiterhin das Privileg genießen, nach diesen drei Monaten in Heilbronn eben auch wieder ins „Hotel Mama“ einziehen zu dürfen. Und das Leben in einer WG oder in einem Studentenwohnheim hat definitiv auch seine Vorteile. 😉

Und natürlich ist ein duales Studium immer dann perfekt für euch, wenn Ihr zwischen Studium und Ausbildung hin- und hergerissen seid.

Wenn ich euer Interesse wecken konnte oder ihr euch einfach mal informieren wollt, dann schaut doch auf unserer Homepage vorbei. Dort erfahrt ihr alles Wichtige rund um die Ausbildung oder eben das Duale Studium.

Eure Anna