Lisa Nett
Lisa Nett

Nachdem euch Anna vor zwei Wochen von ihren ersten Erfahrungen im Dualen Studium am modernen Campus Heilbronn berichtet hat, gebe ich euch heute einen kurzen Einblick in unser fünftes und damit vorletztes Theoriesemester.

Das etwas andere Semester

Die Zeit von Ende November bis Mitte Februar verbrachten Jana und ich wieder an der DHBW Heilbronn. Neben zahlreichen Vorlesungen und dem ein oder anderen Tag in der Bibliothek verbrachten wir auch drei Tage in Thüringen. Gemeinsam mit unserem Kurs und zwei Professoren fuhren wir Mitte Dezember ins Wintersportgebiet nach Oberhof.

Der Ablauf in Oberhof…

Vorrangig nahmen wir dort in kleineren Gruppen an einer sogenannten Unternehmenssimulation teil. Wir waren sozusagen für unser eigenes Unternehmen und dessen Erfolg zuständig. Wir trafen Entscheidungen über unser Personal, die Produktion und das Thema Marketing. Ziel des Ganzen war die praktische Anwendung der bisher erlernten Module.
Und ganz wichtig: Unser Unternehmen bloß nicht in die Insolvenz treiben! 😉

Los ging’s morgens nach dem Frühstück. Unsere Unternehmen durchliefen verschiedene Konjunkturperioden. Im Team stimmten wir unser Budget auf unsere Unternehmensentscheidungen ab. Nach jeder Periode erhielten wir mit Hilfe eines Simulationstools eine Rückmeldung über Erfolg oder Misserfolg.
Hatten wir gut kalkuliert, so standen die Chancen nicht schlecht, unser Unternehmen vorne am Markt zu positionieren. Allerdings konnte sich dies auch schnell wieder in den kommenden Simulationen ändern… 😀

Semester Oberhof

Sieger der Unternehmenssimulation

Nach drei anstrengenden, sehr interessanten und auch abwechslungsreichen Tagen ging mein Team am Ende mit nur wenigen Punkten Vorsprung als Sieger hervor! Somit hatte sich unsere Anstrengung also gelohnt! Der zweite Platz folgte uns nur knapp:

Oberhof Siegerehrung

Bleibt gespannt,

denn Jana berichtet euch kommende Woche über all die anderen Dinge, die wir im schneebedeckten Oberhof sonst noch erleben durften! Neben dem Besuch der Rennrodelbahn, wie ihr es oben auf dem Bild erkennen könnt, durfte natürlich auch der abendliche Glühwein nicht fehlen. Doch mehr dazu erfahrt ihr am nächsten Mittwoch 🙂

Fragen und Antworten rund um das Duale Studium erhaltet ihr auf unserer Website.

Bis dahin und viele Grüße, eure Lisa