Jana Löhr
Jana Löhr

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Jetzt sind drei Jahre vorbei, seitdem Lisa euch 2017 von unserem Start ins Duale Studium berichtet hat. Dies hat nun am 30.09.2020 geendet. Heute blicke ich gemeinsam mit euch auf den Endspurt im Dualen Studium zurück.

Und Gas geben..

Mit Beendigung des fünften Semesters im Februar fiel auch der Startschuss für die anstehende Bachelorarbeit und den Endspurt im Studium. Innerhalb von drei Monaten galt es, eine umfassende wissenschaftliche Literaturrecherche zu betreiben und anschließend mittels eigener Forschungsmethode die Arbeit zu vollenden. Im Anschluss daran startete dann auch das letzte Semester. Wie ihr bereits mitbekommen habt, fand dieses komplett online statt. Bevor das Semester richtig begonnen hatte, war es auch schon soweit und die letzte Klausurenphase stand vor der Tür. Nachdem wir auch diese gemeistert hatten, hieß es erstmal feiern. Und das hatten wir uns nach der anstrengenden Zeit auch verdient 🙂

Damit war das Ende des Studiums zwar greifbar, aber noch nicht da. Am 24.09.2020 hieß es ein letztes Mal Gas geben: Während der mündlichen Bachelorprüfung mussten wir unser gesamtes Wissen aus dem Studium unter Beweis stellen.

Rückblickend würde ich mich jeder Zeit wieder für das Duale Studium bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG entscheiden. Die besondere Kombination aus Praxis und Theorie hat mir sehr gut gefallen und auch den Start ins Berufsleben erleichtert. Wenn ihr mehr zum Dualen Studium erfahren möchtet, schaut gerne bei meinem Beitrag oder auf der Website der DHBW vorbei.

Und was nun?

Wie meine Azubikollegen Victoria und Yannik bleibe auch ich bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG. Hier habe ich in der Firmenkunden Assistenz meinen Platz gefunden. Mittels eines vielseitigen Aufgabengebiets liegt der Fokus darauf, die Firmenkundenberater bei der Betreuung Ihrer Kunden zu unterstützen.
Ich freue mich schon sehr auf die neue Herausforderung und bin gespannt, was meine neue Stelle für mich bereit hält.

Nun endet auch mein letzter Beitrag für den Azubiblog. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht, euch von verschiedenen Themen berichten zu können. Außerdem konnte ich eine Menge Erfahrungen sammeln.

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen der vielen neuen Beiträge, die euch bereits erwarten. 🙂

Eure Jana