Hallo zusammen,

Victoria Neukirch
Victoria Neukirch

seid ihr auch schon total in Weihnachtsstimmung? Oder holt euch eher der Weihnachtsstress ein? Das Jahr neigt sich allmählich dem Ende zu. Auch die Tage bis Weihnachten kann man schon zählen. Dem ganzen Weihnachtstrubel zu entfliehen ist nahezu unmöglich, denn überall wird man wieder davon eingefangen. In den Geschäften kann man schon seit Monaten Weihnachtsgebäck kaufen. Weihnachtliche Ornamente beleuchten die Fußgängerzone, Häuser und Straßen sind weihnachtlich dekoriert. Auch hier in der Bank „weihnachtet es überall schon sehr“.

Adventszeit in der Bank

Traditionell zieren Weihnachtsbäume in der Zeit vor Weihnachten unsere Filialen. Damit greifen wir nicht nur die Tradition auf, denn vielmehr stehen damit bei uns die Kleinsten im Mittelpunkt. Die Kinder der ortsansässigen Kindertagesstätten haben nämlich die schöne Aufgabe, unsere Weihnachtsbäume zu schmücken.  Sie kommen mit ihrem vorab gebastelten Baumschmuck zu uns in die Filiale und haben den größten Spaß beim Schmücken der Bäume. Aber das Schmücken des Weihnachtsbaums überlassen wir nicht nur den Kids, denn uns macht es genauso viel Spaß. In unserer Unternehmenszentrale hat sich das Kollegium dieser Aufgabe gestellt. Neben dem gemeinsamen Schmücken des Weihnachtsbaumes wurde in geselliger Runde Weihnachtspunsch und Glühwein getrunken sowie selbstgebackene Plätzchen verzehrt. Im ganzen Gebäude hat der Duft die Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht.

Anderen weiterhelfen
Weihnachtsbaum
Caritas – Hilfe für Bedürftige

Die Weihnachtszeit ist zudem bekannt für Spendentätigkeiten. Besonders in dieser Zeit wird an die Menschen gedacht, die keine besinnliche Adentszeit im Kreise ihrer Angehörigen genießen können oder denen das nötige Geld zur Bestreitung des Alltags fehlt. An unserem Weihnachtsbaum in der Trierer Landstraße können sich Interessierte einem von der Caritas entwickelten Projekt annehmen. Sie können sich einen Briefumschlag mit einer Beschreibung der Lebenssituation hilfsbedürftiger Menschen vom Baum nehmen und diesen dann zu Weihnachten einen sehnlichen Wunsch erfüllen.

Nicht zu vergessen sind auch die Bewohner in den ärmeren Ländern der Erde, die auf unsere Hilfe angewiesen sind. Eine ehemalige Kollegin ist gerade in diesem Bereich sehr engagiert. Sie macht seit Jahren einen Adventsbasar in unserer Filiale in der Trierer Landstraße. Wochenlang bereitet sie die Artikel mit viel Aufwand vor: Neben selbstgekochter Marmelade bietet sie verschiedenste Artikel zur Weihnachtsdekoration an, welche alle liebevoll in Handarbeit gefertigt werden. Der gesamte Erlös des Verkaufs kommt Kindern aus armen Verhältnissen im Bistum Abomey (Bénin) zugute. Ihnen wird damit die Schulbildung ermöglicht.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch auf unsere Crowdfunding-Plattform hinweisen. Dort könnt Ihr gemeinnützige Projekte in der Region unterstützen. Schaut doch einfach mal auf unserer Plattform Viele schaffen mehr rein und unterstützt die Initiatoren dabei, unser Lebensumfeld für uns alle noch attraktiver zu gestalten.

Ich wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit!

Eure Victoria 🙂