Marie Ostermann
Marie Ostermann

Hallo Zusammen!

Was habt ihr schönes am Wochenende erlebt? Also ich war auf der WirtschaftsWoche in Wittlich. Aber nicht als Besucher, sondern mit der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG als Aussteller.

WiWo… Was?

Die 10. WirtschaftsWoche (WiWo) in Wittlich ist die größte Gewerbe- und Industriemesse in der Region. Sie findet üblicherweise alle drei Jahre statt. Dieses Jahr startete die WiWo am Freitag dem 14. Juni und endete am Montag dem 17. Juni. Mehr als 200 Unternehmen haben sich einen Standplatz im 9.000 Quadratmeter großen Ausstellungsgelände sichern können. Es waren viele Aussteller aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich vertreten, aber auch Unternehmen aus der Eifel, der Mosel und dem Hunsrück.

Die ca. 75.000 Besucher profitierten nicht nur von einem kostenfreien Eintritt, sondern auch von kostenlosen Parkmöglichkeiten und Shuttleservice. Außerdem standen 7 Ausstellungshallen, ein Eventzelt, Freigelände, Catering und ein Kinderspielplatz den Besuchern zur Verfügung. In den Hallen gab es für die Besucher an den einzelnen Ständen viel zu sehen. Neben Produkten und Dienstleistungen konnte man sich teilweise auch über Jobs und Ausbildungsmöglichkeiten der Unternehmen informieren. Und auch das eine oder andere Werbegeschenk konnten die Besucher ergattern. 😉

 Halle 5, Stand 511

… an diesem Stand waren WIR vertreten, die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank. Unser Stand war mit einer großen Theke, gemütlichen Sitzmöglichkeiten und der Erlebnisausstellung unseres Partners Union Investment ausgestattet. Den Besuchern haben wir Softdrinks, Kaffee und Sekt angeboten und dabei schöne Gespräche geführt. Viele Besucher freuten sich über unsere Jutetaschen und nahmen sie gerne mit. Das freute uns natürlich auch, da wir großen Wert auf Nachhaltigkeit legen. Bei der Erlebnisausstellung der Union Investment ging es darum, Themen der Geldanlage „begreifbar“ zu machen und anschaulich darzustellen. An vier Stationen gab es für die Besucher das eine oder andere Aha-Erlebnis.

Die Ausstellung kann man jetzt noch bis zum Ende der Sommerferien in unserer Filiale in der Trierer Landstraße 7 a besuchen. Es lohnt sich!

Wir Azubis hatten eine ganz besondere Aufgabe …

… denn wir durften mit einem Segway durch das Messegelände fahren! Am Segway war ein Schild befestigt, auf dem unsere Hallen- und Standnummer ersichtlich war. Die Besucher wurden aufmerksam auf uns und wussten direkt, wo sich unser Stand befindet. Das Segway-Fahren hat am Anfang etwas Übung erfordert, aber im Laufe des Tages wurde ich immer sicherer beim Fahren. Mir haben der Tag und das Segway-Fahren super viel Spaß gemacht.

 

Bis bald, eure Marie 🙂