Alina Antonova
Alina Antonova

Hallo :),
der Sommer ist da und der geplante Urlaub in meiner alten Heimat ist leider schon wieder vorbei. Zwei Wochen nach Bulgarien, dem Land am Schwarzen Meer 😀 Ich war mit meiner Familie dort und es war wunderschön und sehr erholsam. Jeden Tag waren es über 30° und dazu strahlender Sonnenschein. Es ist uns gelungen, die Familie zusammenzuführen und verloren geglaubte Freunde aufzuspüren😄…

Nachdem wir den Flug gebucht und die Koffer gepackt hatten, überlegten wir, wie wir am besten im Urlaub bezahlen. Wird meine Girocard reichen? Soll ich meine Kreditkarte mitnehmen? Oder doch Bargeld in bulgarischer Währung mitnehmen? Bulgarien ist zwar Mitglied der EU, hat aber nicht den Euro als Währung. Die Landeswährung von Bulgarien ist der Lew. Die Mehrzahl wird Lewa genannt.

So bezahlst du im Urlaub:
  • Die Zahlung mit der EC-Karte oder einer VPay-Karte ist in Bulgarien grundsätzlich möglich. Man kann mit der EC-Karte auch in Bulgarien Bargeld in der Landeswährung abheben. In vielen Städten gibt es Bargeldautomaten, dafür wird nur die PIN benötigt. Achte darauf, das am Automaten das Maestro- oder V-Pay-Logo angezeigt wird. In Touristengebieten, wie zum Beispiel am Sonnenstrand oder am Goldstrand wird dir an manchen Geldautomaten sogar eine Menüführung in Deutsch angeboten. Jedoch lohnt es sich nicht sehr, da die bulgarischen Banken dafür eine Gebühr verrechnen und der Kurs oft nicht sehr gut ist. Wie hoch die Gebühr genau ist, hängt von der Hausbank ab.
  • Bargeld in fremder Währung mitnehmen. Es ist sehr viel einfacher, wenn du Bargeld mitnimmst, da fast jeder es akzeptiert. In ländlichen Regionen solltest du ebenfalls genug Bargeld mit dir  führen, da Kreditkarten und EC-Karten selten als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Dazu gibt es keine Gebühren wenn du Bar zahlst. Wie bestellst du Fremdwährung? Du kannst in jeder unserer Filialen oder auch online Bargeld in der gewünschten Fremdwährung bestellen. Unsere Partner, die ReiseBank, liefert es dir in nur wenigen Tagen an die gewünschte Adresse.
  • Bezahlen mit Kreditkarte. Mit einer Kreditkarte kannst du sowohl im In- als auch im Ausland ganz bequem und einfach bezahlen. Die Gebühr für Kreditkarten beträgt zwischen 1% und 4% des zu zahlenden Betrages. Wenn du die goldene Kreditkarte besitzt und damit bezahlst, profitierst du zusätzlich durch viele Versicherungsleistungen. Zu den Leistungen zählen beispielsweise die Auslandsreise-Krankenversicherung, Reise-Service-Versicherung und viele mehr. Weitere Infos findest du hier.

Pomorie Meer

Welche Versicherung brauche ich auf Reisen?

Bei einer Reise ins Ausland möchte keiner an unvorhergesehene Ereignisse wie Krankheiten, Unfälle, Gepäckdiebstahl oder einen Reiseabbruch denken. Daher ist es wichtig, ausreichenden Versicherungsschutz zu haben, um sich vor den finanziellen Folgen dieser Umstände zu schützen.

Beispiele für Versicherungen sind:

  • Die Auslandsreise-Krankenversicherung ist im Urlaub der wichtigste Schutz. Im Fall, dass man zu einer Arztpraxis oder zum Krankenhaus muss, schützt sie gegen hohe Behandlungskosten weltweit bei beliebig vielen Reisen im Jahr. Eine solche Versicherung wird von den gesetzlichen Krankenkassen empfohlen.
  • Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung kann bei teuren Reisen oder beim Urlaub mit Kindern sinnvoll sein. Hier bleibst du nicht auf den Kosten sitzen, wenn du aus unvorhersehbaren Gründen auf die Reise verzichten musst.
  • Prüfe auch, ob deine Haftpflichtversicherung im Ausland gilt.

Falls du deinen Sommerurlaub zuhause verbringst, hat Victoria  ein paar Ideen, was du machen kannst, wenn du Langeweile hast.

So, bist du diesen Sommer auch schon in Urlaub gewesen oder hast andere spannende Dinge erlebt? Falls ja, dann schreib doch einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag oder erzähl, womit du zahlst, wenn du im Ausland bist 🙂

Eure Alina 😀