Elena Bersch
Elena Bersch

Geld verdienen und studieren in einem, das geht? – Ja!

Ausbildung oder Studium?

In der Oberstufe habe ich mir lange den Kopf darüber zerbrochen, wie es nach dem Abi weiter gehen soll. Studieren ist cool – aber ohne Nebenjob oder Bafög sieht es in der Regel schlecht aus im Geldbeutel. In der Ausbildung ist Berufsschule statt Studium angesagt, dafür erhält man allerdings monatlich ein Azubigehalt.

Umwege…

Ich habe mich für ein Studium entschieden – Lehramt für Mathe und Englisch an Gymnasien. Fast hätte ich das Studium auch beendet, wenn da nicht die höhere Mathematik gewesen wäre. Und schon habe ich wieder vor der gleichen Frage gestanden wie vor dem Abi. Mit 24 eine Ausbildung machen und in die Berufsschule gehen? Oder noch mal studieren?

Das Duale Studium

In der Bank habe ich für mich schließlich die perfekte Lösung gefunden. In einem dualen Studium kann ich Ausbildung und Studium kombinieren – und das in einem Zeitraum von drei Jahren. Danach bin ich sowohl Bachelor of Arts als auch Bankkauffrau. Bei der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank verbringe ich während diesen drei Jahren meine „Semesterferien“ und arbeite in den verschiedenen Abteilungen der Bank. Zweimal im Jahr tausche ich wieder für jeweils drei Monate meine Bankkleidung gegen Jeans und Shirts und studiere in Mosbach an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Betriebswirtschaftslehre mit der Fachrichtung Bank.
In insgesamt sechs Semestern höre ich hier Vorlesungen zu den Bereichen BWL, VWL, Management, Recht, Geld- und Vermögensanlage, Kreditgeschäft und vielem mehr. Dabei erzählen die Dozenten schon mal die eine oder andere lustige Anekdote aus der Praxis und viele Fallbeispiele sorgen dafür, dass das duale Studium nicht bloß graue Theorie ist. Am Ende der Theoriephase werden in den verschiedenen Modulen Klausuren geschrieben und zusätzlich – zur Vorbereitung auf die Bachelorarbeit am Ende des 3. Studienjahres – je eine Projektarbeit nach dem 1. und 2. Jahr.

Ausblick…

In drei Wochen geht es schon wieder los nach Mosbach. Die Vorbereitungen auf die schriftlichen und mündlichen Prüfungen im 6. Semester laufen. Mein Thema für die Bachelorarbeit steht noch nicht fest, es gibt noch ein paar Vorlesungen aus dem letzten Semester, die ich zusammenfassen möchte und die Dozenten schicken bereits neue Skripte für den nächsten Theorieblock. Wie ihr seht, wird es nicht langweilig!
Aber der Vorlesungsplan prophezeit wieder einige vorlesungsfreie Nachmittage, an denen ich auch mal die Sonne genießen werde und etwas mit Freunden unternehmen kann! 😉

 

Ihr wollt mehr zu dem dualen Studium in unserer Bank erfahren? Schaut doch einfach mal auf unserer Webseite vorbei oder informiert euch bei der DHBW Mosbach. Fragen beantworte ich natürlich gerne. Hinterlasst einfach einen Kommentar!