Blog

   

Blaubeer-Mojito mit frischer Minze

Jana Löhr

Jana Löhr

Zuerst möchte ich euch allen nachträglich noch frohe Weihnachten wünschen. Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Fest mit euren Lieben. 🙂
Jetzt, wo Weihnachten vorbei ist, geht es mit großen Schritten auf Silvester zu. Deswegen habe ich mir gedacht, ich stelle euch heute ein leckeres Rezept für einen Blaubeer-Mojito mit frischer Minze vor.

Zutaten für den Blaubeer-Mojito
  • 5cl weißer Rum
  • 2cl Limettensaft
  • 6-8 Blätter frische Minze
  • 3 EL weißer Rohrzucker
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • Sprudel
  • Eiswürfel
  • Limette und Minze zur Deko
Zubereitung

Zuerst werden Minze, Limettensaft und Rohrzucker in ein höheres Glas gegeben und solange umgerührt, bis dass sich der Rohrzucker aufgelöst hat.
Anschließend werden die Blaubeeren zerdrückt und zusammen mit dem Rum hinzugegeben.
Zum Schluss wird das Glas dann mit einigen Eiswürfeln und Sprudel aufgefüllt. Wahlweise könnt ihr dann das Glas noch mit Limetten und Minzblättern dekorieren, denn das Auge „trinkt“ ja auch mit. 😉

Natürlich könnt ihr den Mojito auch alkoholfrei zubereiten. Hierfür könnt ihr statt dem Rum beispielsweise Ginger Ale oder Tonic Water benutzen.

Jetzt wünsche ich euch nur noch viel Spaß beim Zubereiten und Genießen und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018! 🙂

 

P.S. Falls ihr nach anderen Cocktailrezepten sucht, habe ich hier noch einen kleinen Tipp für eine gute Plattform, die querbeet die verschiedensten Cocktails mit und ohne Alkohol einfach erklärt:

www.cocktaildatenbank.de

 

 

 

 

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*